Flagge DE Flagge GB Flagge IT
AVERDE Security Management Systems » Zutrittskontrolle

Zutrittskontrolle AVERDE Security Management Systems

 
AVERDE Zutrittskontrolle MonitoringSchützen Sie Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter zuverlässig und einfach vor Einbruch, Diebstahl, Datenraub und Vandalismus. Mit unseren zentralen Kontrollein-heiten lassen sich alle benötigten Sicherheitsanforderungen eines Unternehmens flexibel einbinden und bei Bedarf beliebig erweitern. Sowohl Alarmmanagement, Zugangskontrolle mit Berechtigungsstufen, Videoüberwachung (live und remote) als auch die Einbindung unseres Hochsicherheits-Zaunsystems sind Standardfunktionen. Das System integriert bei Bedarf aber auch Biometrie, Kontrolle von Aufzügen, Klimaanlagen und Lichtanlagen, automatische Fahrzeugerkennung und vieles mehr über flexible Schnittstellen. Das System ist Windows 2000/XP Pro kompatibel, bietet SSL -Verschlüsselung, unterstützt SQL-Datenbank, TCP/IP-Netzwerkanbindung und lässt sich problemlos an bestehende oder neue LAN- oder WAN-Netzwerke anschließen.
AVERDE Zutrittskontrolle - Zugang Alarmierung

Das System meldet selbständig Eindringlinge an das Monitoring Center, welches sofort den Sicherheitsdienst benachrichtigt, um die Unternehmenssicherheit wieder herzustellen. Auch andere Vorfälle können als Alarm gehandhabt werden. Beispielsweise kann ein Alarm-signal gesendet werden, wenn die Temperatur in einem Gebäudebereich eine gewisse Grenze über- oder unterschreitet. So lassen sich vielfältige, für Ihr Unternehmen wichtige Ereignisse gezielt überwachen.



ZutrittsmanagementZutrittskontrolle

Mit den AVERDE Sicherheitsanwendungen haben Sie volle Kontrolle darüber, wo und wann sich Personal, Besucher oder Fahrzeuge bewegen. Beispielsweise sind Mitarbeiter, die nach Geschäftsschluss arbeiten durch spezielle Zugangsberechtigungen vor Eindringlingen von außen geschützt. Der Schutz richtet sich auch nach innen, da sich jede einzelne Zugangs-karte mit unterschiedlichen Zugangsberechtigungen kodieren lässt. So können Sie sensible Unternehmensbereiche nur ausgewählten Personen zugänglich machen. Auch die Integration neuer Mitarbeiter mit den gewünschten Zugangsrechten ist entsprechend leicht. Dar-über hinaus verfügt das System über ein ausgereiftes Berichtswesen und ermöglicht die einfache Auswertung aller Bewegungen auf dem Firmengelände sowohl in Papier- als auch in Videoform. Das Risiko, dass Schlüssel von Schließanlagen verloren oder gestohlen werden, existiert nicht mehr. Mit den jederzeit durch Tastendruck am PC neu programmierbaren Zutrittskarten wird laufende Sicherheit gewährleistet. So muss man nie mehr teure Schließanlagen austauschen.
Visualisierende Systeme
Mit unserem Interface lassen sich diverse digitale Videorekorder und Voice-over-IP-Systeme integrieren. Jedes Sicherheitsereignis kann eine Videoaufnahme auslösen. Die aufnehmende Kamera sendet dann unverzüglich die Videoaufnahme von der Zeit vor, während und nach dem Ereignis zur Auswertung an das Monitoring Center. So kann man alle gewünschten Ereignisse an Videokameras koppeln um die Vorgänge im Unternehmen transparent und nachvollziehbar zu machen. Mögliche Diebstähle können so konsequent aufgedeckt und verfolgt werden. Auch eine zusätzliche visuelle Identitätskontrolle von Karteninhabern über einen Abgleich des Kamera-Live-Bildes der zutretenden Person mit einem im System hinterlegten Bild ist möglich. So vermeiden Sie, dass unberechtigte Personen mit einer fremden Karte Zutritt zu gesicherten Bereichen erhalten.

Briefkasten von AVERDE Security für die VideoüberwachungHaben Sie Fragen zu unseren Sicherheitsanwendungen oder wünschen Sie die Ausarbeitung eines konkreten Angebotes, sind wir gerne für Sie da.